Kräuterwanderung Termine

Kräuterwanderung – Entspannung und Stoffwechselpower

Kräuterwanderung – WALDBADEN

Mit Kräuter durch’s Jahr
3. Mittwoch i. Monat, 19. Feb – 16. Dez, 12 – 15 Uhr, 
2. Dienstag i. Monat 10.03.20, 17 Uhr, ab April 17:30 Uhr
Treffpunkt wird bekanntgegeben
Dauer ca.  2,5 – 3  Std

Von Gemmotherapie bis Waldbaden

Das Überleben in freier Natur ist nicht einfach. Die dazu nötigen Pflanzenkräfte (sekundäre Pflanzenstoffe, SPS) können Sie sammeln, zu Tinkturen oder schmackhafte Rezepte verarbeiten. In freier Natur tritt Entspannung schon nach wenigen Minuten ein. 20 Jahre Forschung der Umweltmedizin zeigen: schon nach 5 Minuten wird der Blutdruck niedriger, die Stresshormone sinken.
Es ist erstaunlich, was Doktor Wald noch alles kann: er verteilt feine ätherische Öle und gibt Kräutern Nahrung, stärkt das Immunsystem. Beim Waldbaden wird das Herz weit und die Sorgen klein. Sekundäre Pflanzenstoffe (SPS) schmecken nicht nur gut, sie verstärken auch die Wirkung von Enzymen, Vitamine und Mineralstoffen.
Auf unserem Spaziergang lernen Sie Kräuter und deren Verwendung kennen sowie deren Verwechslungsmöglichkeiten. Sie erhalten kompetente Antwort auf Ihre Fragen bzgl. Stresssymptome, Stressreduktion, Tipps für die Selbstherstellung von Naturheilmitteln sowie deren Grenzen.

Lernen Sie Phytowirkstoffe (SPS) kennen! Ätherische Öle, bunte Flavonoide, feinherbe Glucosinolate uvm. Denn was der Pflanze hilft bei Stress (Hitze, Kälte, Angriff hungriger Raupen etc)  hilft auch uns im stressigen Alltag!

Kräuterwanderung
– Fachkundige Anleitung –
– historisch-geologisch interessante Plätze –
– Naturheilkunde der alten Griechen bis heute –
– interessante Rezepte  . . .

Beitrag: 15 Euro, (+Partner/Freundin. 12 Euro) incl. Snack – Getränk bitte selbst mitbringen

Ich freu‘ mich über Ihre Anmeldung!
Dr. Petra Forster

Besuchen Sie auch die MONTAGSRUNDE (immer 1. Montag im Monat)
Start  18.30 Uhr, in meiner Praxis Sophienstr. 24 b.
Wechselnde Themen incl. Food-Tasting.
Für alle die Besseresser und Lebenskünstler werden wollen.

ANMELDUNG jeweils über Kontaktformular Gesundheitsforum

Bildquelle: CCO