Vorträge und Genuss-Seminare



Nächster Termin:   Montag 5. März 2018, 18:30 Uhr
Thema im März:    Phytowirkstoffe – die Stoffwechselpower des Frühlings“

 

Das MONTAGSFORUM – immer 1. Montag im Monat – hier wird Ernährungswissen zum Aufessen präsentiert.
Nach einem kurzen Implusvortrag erleben Sie Lebensmittelqualitäten, erhalten Antworten auf Fragen zu Ernährungsempfehlungen
und deren wissenschaftlicher Evidenz. Dazu immer praktische Tipps für den Alltag – das gibt Handlungsspielraum!

Saisonale Lebensmittel – aktuelle brisante Themen zu Therapie, Trends oder Gesundheitspolitik.

Ziel dieser Vortragsreihe ist, Selbstkompetenz und Health Literacy zu erwerben z.B.

  •    Sicherheit für Ihre Gesundheitsplanung
  •    Lustvoll essen – Geschmack entwickeln
  •    Küchentricks, die Freiraum schaffen
  •    Körperwissen – Interpretation von Körpersignalen
  •    Rückfälle vermeiden, flexibel bleiben
  •    Kompetente Antworten und Belege auf alle Ihre Fragen

Die Abende sind offen für alle Interessierte d.h. können auch ohne ärztliche Zuweisung besucht werden. Als Begleitprogramm dienen sie der Stabilisierung nach der Ernährungsumstellung.


Die Angebote im einzelnen

[vc_tta_accordion]

Megadosierung für Vitamine ist out, Kombinationswirkung ist in.
Denn die winterharten Gemüsesorten und Pflanzen des Frühlings enthalten besondere Stoffe, die auch unsere Abwehrkräfte  stärken können. Neue Untersuchungen zeigen, dass diese besonderen Pflanzenwirkstoffe, SPS genannt, die Wirkung von Vitaminen ordentlich verstärken können.

Wir werden an diesem Abend verschiedene Arten der Zubereitung verkosten und
uns damit auf die nächste Kräuterwanderung einstimmen – wohl bekommt’s!

Ich freu mich über Ihre Anmeldung (siehe unten Kontaktformular oder Anruf)
Dr. Petra Forster

Beitrag: 12 Euro, (+Partner/Freundin.. 10 Euro) incl. Getränk und Häppchen

 

Nächster Termin:   Montag 5.2.18, 18.30 -20 Uhr

Bessere Fettverbrennung mit Mineralwasser

Thema Februar:    „Fastenzeit – pro und contra“

So wird es ein Gewinn für Körper und Geist

 

Welche Fastenmethode ist wohl die beste? Oder sollen wir es ganz sein lassen, wird nicht dadurch die spärliche Muskelmasse noch mehr reduziert? Neue Studien zeigen, dass sowohl der Zeitumfang, als auch die Einbettung des freiwilligen Fastens starken Einfluss auf die Ergebnisse hat. Selbst ein absolutes Fasten wie es Pfarrer Kneipp empfohl kann zur Vorbereitung für einen schweren körperlichen Eingriff hilfreich rein.
Lassen Sie sich bei diesem interaktiven Vortragsabend verwöhnen und auf die neuen Methoden einstimmen.

Ich freue mich auf Ihre Anmeldung
Dr. Petra Forster

Bildmaterial: Natürliches Mineralwasser ist der ideale Begleiter in der Fastenzeit. www.mineralwasser.com.

„Saisonküche – keine Chance für Winter-Krankheiten“

Jede Jahreszeit zeigt charakteristische Häufigkeiten an Erkrankungen: die Heizungsluft setzt der Gesichts­haut arg zu und auch die Lunge muss mehr einstecken als sonst. Doch die besonders im Herbst gebildeten sekundären Pflanzenstoffe helfen durch den Winter zu kommen: sie erhöhen Wirksamkeit der Vitamine, stärken die Abwehrkräfte und unterstützen einen reibungslose Signalübertragung. Letzeres ist sehr wichtig, um ein mögliches Krebsrisiko zu reduzieren.
Manche dieser bioaktiven Substanzen sind empfindlich gegenüber Erhitzung, andere ganz und gar nicht – das ermöglicht viele schmackhafte Gerichte.
Ja, jede Jahreszeit hat auch ihre Gegen­mittel – daher, bevor die Winterdepression kommt, kulinarisch vorbeugen!

 

  •    Schmackhaftes, mit Lebensmitteln reich an sekundären Pflanzenstoffen
  •    Küchentricks, so können Wirkstoffe schonende in verführerische Gerichte umgewandelt werden
  •    Gewürze, stärken Sie die Immunfunktion mit natürlichen Abwehrstoffen.

 

An Abend lernen Sie lecker Rezepte kennen und wissen, wie Sie Haut und Bronchien gut gelaunt durch den Winter bringen.

Bild CCO Tarteflambéeauxgirollos_Pfifferlinge_AlleKochen.com
Termin: Montag 6.11.17 um 19:00 bis 20:30 Uhr
Anmeldung:  für Jedermann/Jedefrau, spätestens 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn
email: info@spuer-sinn.de Tel 0711 6200 525   Fax 0711 6200 526
Gebühr: 12 Euro pro Abend incl. Getränk und Häppchen

Titel:  „Bunte Knollen – Vorratsküche auch zum Mitnehmen“

 

Hier werden Theorie und Praxis anschaulich miteinander verwoben.

  •    Wissenswertes rund um die Zutaten, küchentechnische Eigenschaften
  •    Qualitätsunterschiede und Bedeutung der Inhaltsstoffe für die Gesundheit.
  •    Tipps für die schnelle Küche und die gelungene Menüplanung
  •    Küchenpraxis für Gerichte zum Mitnehmen für‘s Büro oder die Vorratshaltung.
  •    Rezeptvariationen und Tricks für die Garnierung. So schaffen Sie ohne großen Aufwand beeindruckende Wirkung.

Inhalte: Teil 1 – 21.11.17

Lebensmittelqualitäten – Kartoffelsorten
Gute Planung spart Zeit –  vom Rezept zum Menü
Das Dessert ist wichtig – für die Knochen und als Vitamin-shoot

 

Kochpraxis:  Teil 1

  • Wir verkosten 5 attraktive Kartoffelsorten
  • Samtiges Wurzelpetersiliensüppchen
  • Möhren-Chutney mit blauer Dame
  • Gerstenflammerie mit Sauerkirschen
Bild: Ellenberg's Kartoffelvielfalt GbR
Kursdaten  Einzeln buchbar
Zeit: 18:00 – 21:00 Uhr
Tag: Dienstag und Donnerstag
Termine 21.11.17 + 30.11.17
Gebühr 24 € pro Abend (1 Getränk frei)

Titel:  „Bunte Knollen – Vorratsküche auch zum Mitnehmen“

 

Hier werden Theorie und Praxis anschaulich miteinander verwoben.

  •    Wissenswertes rund um die Zutaten, küchentechnische Eigenschaften
  •    Qualitätsunterschiede und Bedeutung der Inhaltsstoffe für die Gesundheit.
  •    Tipps für die schnelle Küche und die gelungene Menüplanung
  •    Küchenpraxis für Gerichte zum Mitnehmen für‘s Büro oder die Vorratshaltung.
  •    Rezeptvariationen und Tricks für die Garnierung. So schaffen Sie ohne großen Aufwand beeindruckende Wirkung.

Inhalte:  Teil 2 – 30.11.17

Herbstfarben – was sie können und wie sie Krebs vorbeugen
Was für alle Fälle – Vorratshaltung und Hygiene
Hübsch garniert – Tricks zum Gemüseschnitzen

 

Kochpraxis:  Teil 2

  • Wurzelbaguette selbstgemacht
  • Gemüsechips – das ist der Trick
  • Feldsalat mit Granatapfel-Walnuss-Dressing
Buch wurzelwerk
Kursdaten  Einzeln buchbar
Zeit: 18:00 – 21:00 Uhr
Tag: Dienstag und Donnerstag
Termine 21.11.17 + 30.11.17
Gebühr 24 € pro Abend (1 Getränk frei)
[/vc_tta_accordion]

Für welches Seminar interessieren Sie sich?

Offenes GesundheitsforumKochkurse

Grund Ihrer Nachricht:

Ich möchte Informationen zum Kurs erhaltenIch möchte mich zum Kurs anmeldenBitte rufen Sie mich zurück

Weitere Angebote finden Sie unter:

  • Präventionskurse – keine ärztliche Zuweisung nötig – die Praxis Dr. P.Forster, SPÜRSINN-Prävention ist Partner von GESUNDHEITSTICKET.
  • Für Unternehmen – in Kooperation mit Ihrem Steuerungskreis oder Verantwortlichen des Betriebsrestaurants erstelle ich gerne maßgeschneiderte, interaktive Schulungen mit e-learning-tools. Gesundheitsförderung aus erster Hand – für Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte, in Kooperation mit Ihrem Steuerungskreis und der Personalentwicklung. Ein stimmiges betriebliches Gesundheitsmanagement macht Ihr Unternehmen spürbar anderes.