Pilzgericht asiatisch CCO

Pilze – heilsame Alleskönner im Herbst

Warum nur sind Pilze als natürliche Heilmittel gerade bei uns in Vergessenheit geraten? Die Zusammensetzung und der Nährwert der am häufigsten konsumierten Pilzarten ist doch so phantastisch. Das alles spricht dafür jetzt Rezepte auf den Speiseplan zu setzen, die Pilze enthalten:

Pilze sind heilsame Alleskönner – sie enthalten:

  • Fast keine Kalorien
  • Besondere Kohlenhydrate zum Schutz von Schleimhäuten
  • Vielfältige Inhaltsstoffe für Darm, Auge u.a.
  • Reichlich Proteine in guter Qualität
  • Jede Menge sekundärer Pflanzenstoffe
    für fast jede Erkrankung hilfreich bzw. präventiv.

Pilze tragen dazu bei, den Blutzucker zu senken und die Fettaufnahme zu reduzieren. Sie sind purinarm und cholesterinfrei. Passend für die Zeit im Herbst/Winter, wenn die Sonne weniger stark und die gute Laune weniger spontan erscheint, wachsen in Pilze Stoffe, die gerade für das Gemüt und den Knochenbau so wichtig sind. Pilze enthalten sehr viel Vitamin D bzw. eine Vorstufe davon. Diese unterstützen die Gewichtsregulation, die Sättigung und beugen Winterdepression vor. Das alles macht Pilze zum Favoriten auf die Herbstküche und den weihnachtlichen Speiseplan.

Pilze sind vielseitig – Pilzzsuppe, Pilze gefüllt, vegetarische Gemüselasagne mit Pilze (bei jobundfit), Pilze als vegetarischer Bratling oder zur Ergänzung in der Soße für einen ganz besonderen Weihnachtsbraten. Und, es gibt einige Tricks, wie man Pilze in der Küche am besten verarbeitet.

Kommen Sie zur nächsten gemütlichen Montagsrunde am 2. Dezember, Beginn 18:30 Uhr und probieren Sie von dieser Köstlichkeit. Anmeldung:

Tags: