Kräuterwanderung

Kräuterwanderung – Entspannung und Stoffwechselpower im Frühling!

Kräuterwanderung

Auf zur nächsten Kräuterwanderung am Mittwoch 25. April 2018:
Treffpunkt 17 Uhr Haltestelle Bus 41/43 Marienstr./Silberburgstr.

Kräuterkraft schmeckt so gut und zudem ist für jedes Leiden ist ein Kraut gewachsen. Mit ihren Aromen verfeinern Kräuter unsere Speisen und verstärken zusätzlich die Wirkung von Vitaminen und Mineralstoffen. Das verbessert die Signalweiterleitung und sorgt so für ein gutes Zusammenspiel einzelner Stoffwechselkreise und Organe.

Megadosen für Vitamine sind out, SPS sind in. Im Frühling sind Pflanzen besonders reich an Glucosinolaten. Lernen Sie Phytowirkstoffe (SPS) kennen! Denn was der Pflanze hilft bei Stress (kalte Nächte, Angriff hungriger Raupen etc)  hilft auch dem Menschen: ätherische Öle, bunte Flavonoide, feinherbe Glucosinolate uvm.

Bei den Kräuterwanderungen können Sie entspannen, lernen die wichtigsten Kennzeichen und Inhaltsstoffe von Kräutern kennen sowie die Verwechslungsmöglichkeiten.
Besuchen Sie auch unsere Montagsrunde (1. Montag im Monat) – interessante Neuigkeiten mit Foodtasting und Einstiegvortrag. Für alle die besser essen und Lebenskünstler werden wollen.

Kräuterwanderung Mittwoch 25. April 2018: Treffpunkt 17 Uhr Haltestelle Bus 41/43 Marienstr./Silberburgstr.

Ich freu mich über Ihre Anmeldung!

Dr. Petra Forster
Beitrag: 12 Euro, (+Partner/Freundin.. 10 Euro) incl. Kräuterknusperstangen – Getränk bitte selbst mitbringen

Bildquelle: CCO