Seit einiger Zeit stehen östrogenartig wirkende Umweltchemikalien wie Weichmacher, Bisphenol-A sowie Cholesterinsenker und einige Pestizide unter Verdacht, für Geschlechtsveränderungen und Fruchtbarkeitsprobleme in der Tierzucht mitverantwortlich zu sein. Nun scheint auch ein Beweis für den Zusammengang mit Fettstoffwechselstörungen beim Menschen und besonders Kindern gefunden worden zu sein. Plastikfasten wäre also ein guter Weg, um den Stoffwechsel wieder auf die richtige Spur zu bringen....

Kartoffeln sind Wunderwerke, wertvoll, wohlschmeckend und wandelbar. Sie liefern nur ein Fünftel der Kalorien im Vergleich zu Nudeln und haben daher zu Unrecht ein schlechtes Image. Kartoffel für die Schweinemast? Das geht längst anders, denn die Kartoffel ist dazu viel zu wertvoll. Die Kartoffel ist die "Zitrone des Nordens", selbst im gekochten Zustand können mit einer Portion (2-3 Stück, 200 g, 140 kcal) ein Drittel des Vitamin-C-Bedarfs. Zudem erhalten wir mit dieser Portion ein Viertel der nötigen Vitamin B6 Menge. Hinzu kommt noch Kalium, das wichtigste Mineral für jede Zelle - eine Portion Kartoffel liefert bei nur 140 kcal schon ein...

Essgewohnheiten und Gesamtsterblichkeit: Qualitätsvergleich der Speisenpläne mit drei Testmethoden an 74000 Teilnehme über 12 Jahre hinweg zeigen einen deutlichen Rückgang der Sterblichkeit. Gesund lässt sich die Rentenzeit besser genießen. Quelle: N Engl J Med July 2017; 377:143-153...

Ist es nicht phantastisch, dass Menschen intuitiv das Richtige tun, um gesund zu bleiben und dies auch noch schmeckt? Im Land der Nudeln, Italien, wird die Pasta bevorzugt al dente gekocht d.h. mit etwas Widerstand für die Zähne. Vorteil dabei ist, dass die darin enthaltene Stärke nun nicht vollkommen verdaut werden kann und damit zweifach, nein dreifach Gutes tut....

Ist es der lange Winter, die Heizungsluft oder der Stoffwechsel? Wohin gehen nur all die verzehrten Kalorien , wenn dabei keine Energie raus kommt? Kann man Stoffwechsel messen? ja, und vor allem den Verlauf, das Wohlgefühl - bereits vorbeugend! Energiebedarf und Energieververbrennung werden nicht von der Essmenge bestimmt, sondern von der Menge aktiver Körperzellen. Dies können Zellen der Muskel, Zellen des Magen-Darm-Trakts, Organ- oder Nervenzellen sowie Drüsenzellen sein. Nur diese betreiben aktiven Stoffwechsel, oxidieren Zucker und andere Kohlenhydrate und, sie bauen Fett ab und wandeln als die schönen Energieträger in eigene Energie um. Die sog. „Verbrennung“ der Kalorien kann heute mit...

[vc_row][vc_column][vc_single_image image="18875" img_size="large"][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_separator transparency="1"][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]Ein farbenprächtiger Teller mit Gemüse und Obst, das ist doch gesund, oder? Leider können da nicht alle mithalten und es stimmt auch nicht ganz, denn gesund ist nur das, was auch vertragen wird. Immer mehr Obst- und Gemüsesorten werden als sog. Hybridpflanzen gezüchtet, knackig aber wasserreich, hübsch anzusehen aber geschmackslos. Zudem steht in der Züchtung die Lager- und Transporttauglichkeit höher im Kurs als der Mikronährstoffgehalt (Menge an Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, sekundären Pflanzenstoffen pro 1000 Kalorien - sprich wieviel Vollwertiges erhalte ich tatsächlich für mein Geld). Quo vadis Agrarindustrie? Die dicke, stabile Schale von Obst wird von vielen Menschen...

Ich liebe Sülzen, eiskalt aus dem Kühlschrank oder auch heiß als Eintopf im Herbst – alles gut für das Bindegewebe, und vielleicht sind manche auch deshalb noch so knackig, weil sie Sülzen lieben (; ). Kann man Kollagen einfach trinken?...

[gallery ids="17757,17756"] Die Organisation Slow Food hat mit der Arche des Geschmacks eine Liste von gefährdeten Lebensmitteln, Kulturpflanzensorten und Nutztierrassen erstellt, die angesichts einer globalisierten Lebensmittelwirtschaft und einseitig an Ertragshöhe und Vermarktungsfähigkeit orientierter Zuchtauswahl und einem Kostendruck in der Verarbeitung im Fortbestand gefährdet sind. Mit diesen Lebensmitteln und den entsprechenden Pflanzensorten und Tierrassen ginge auch ein Stück Esskultur und das traditionelle Wissen um die Produktion dieser Lebensmittel zu Ende. In vielen Fällen repräsentieren die Passagiere der Arche die lokale und traditionelle Esskultur und Landwirtschaft einer Region. Das Archemanifest legt fest, was als Passagier der Arche in Frage kommt. Die verschiedenen Gruppen vor...